Ablauf des Shootings

Vor dem Shooting

Vor jedem Shooting wird ein Vorgespräch gehalten (telefonisch/per Email). Wir unterhalten uns über Ihre Wünsche und Vorstellungen, mögliche Locations und über eventuelle Eigenheiten Ihres Tieres (z.B. ob ihr Hund sehr ängstlich ist – in diesem Fall wird natürlich mehr Zeit beim Shooting eingeplant, um auf die Bedürfnisse des Tieres einzugehen). Ebenso besprechen wir die Location, diese kann sich in meiner Nähe befinden (Bezirk Neunkirchen NÖ), ich komme aber auch gerne zu Ihnen!

 

Im Zuge des Gespräches kann auch gleich ein Termin für das Shooting ausgemacht werden.

 

 

 

Das Shooting

Zum Shooting selbst sollten Sie auf jeden Fall Leckerli, Spielsachen und gute Laune mitbringen, um ihr Tier möglichst gut animieren zu können. Es kann manchmal auch praktisch sein, weitere Personen als Helfer mitzubringen. Ihr Liebling sollte schön sauber und gebürstet sein, damit er sich auf den Fotos von seiner besten Seite präsentieren kann.

 

Bevor es ans Fotografieren geht unterschreiben wir beide den Shooting-Vertrag.

 

 

 

Nach dem Shooting

Nach dem Shooting werde ich zuhause zunächst die Bilder sichten, misslungene Aufnahmen aussortieren und eine Grundbearbeitung anwenden. Die restlichen Bilder werden Ihnen dann in einer Online-Galerie zur Verfügung gestellt, damit Sie sich daraus Ihre Favoriten aussuchen können.

 

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen und mir mitgeteilt haben werden die Bilder nochmals professionell bearbeitet sowie Abzüge bestellt. Danach erhalten Sie Ihr fertiges Fotopaket per Post zugestellt.